Hauptsponsoren
Erfolge

2014:

1. Mannschaft:

1. Bundesliga Platz 5

2. Mannschaft:

2. Bundesliga Nord Platz 2

U 17: Deutscher Meister

U 15: Deutscher Meister

U 13:

Deutscher Pokal Platz 3

Deutsche Meisterschaft Platz 4

U 11: Norddeutscher Meister

2013:

1. Mannschaft:
Aufstieg Gruppe A Bundesliga

2. Mannschaft:
2. Bundesliga Nord Platz 4

U 17: Bundesliga Platz 5

U 15: Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger

U 13: Deutscher Meister, Deutscher Pokal Platz 3

U 11: Nordd. Meister

 

B-Jugend:
Deutscher Meister 2010,2011Pokalsieger 2010

C-Jugend:
Deutscher Meister 2009

D-Jugend:
Norddeutscher Meister 2009,2011,2012 Nordpokal 2011

A,B,C,D,E-Jugend:
Niedersachsen- und Norddt. Meister 2011,2012

alle Jugenden(A,B,C,D):
Endrunde Deutsche Meisterschaft 2011,2012

Col2

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

7.06.15 17:59 Alter: 5 yrs

White Sharks Deutscher Pokalsieger - ++++ letzter homepageEintrag +++

Von: Mike

Erneuter großer Erfolg für die Nachwuchsarbeit der White Sharks Hannover. Am Wochenende gewann die U 15 den Deutschen Wasserball-

Pokal in Achim. Nach 4 Siegen über den SC Wedding (17:10), den SSV Esslingen (14:5), den SC Neptun Cuxhaven (28:5), den SVV Plauen (13:12) wurde die starke Mannschaft der SG Neukölln, die den zweiten Platz belegte, mit 9 : 6 (2:1,3:2,2:2,2:1) besiegt. Platz 3 belegte der SSV Esslingen.

Von den Trainern gewählt

Bester Spieler: Phillip Kubisch (30 Tore), White Sharks

Bester Torwart: Yannik Baumgärtel, SVV Plauen

Allstar-Team: Philipp Kubisch, Justus Gläser (White Sharks),Timo

Laufer, Niklas Braatz (Neukölln), Yannic Baumgärtel

(Plauen) und Bill Bender (Esslingen)

 

Kommentare

Mannschaftsführer Justus Gläser: "Wenn es darauf ankommt, wachsen wir über uns hinaus. Wir sind halt Profis."

Trainer Michael Bartels: "Die Jungs waren auf den Punkt topfit, haben im Endspiel noch einmal alle Kraftreserven mobilisiert und gekämpft wie die Löwen. Die Jungs sind einfach cool, ich bin mächtig stolz auf sie. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft der U 17 ist der Gewinn des Deutschen Pokals der U 15 schon der zweite nationale Titel in diesem Jahr -und das Jahr ist noch nicht zu Ende-."

 

Das Siegerteam der White Sharks

Kai Kotmann, Fabrice Zeug, Janek Steegmann, Ben Aust, Duncan Händel, Alexander Glowienka, Jan Rotermund, Felix Benke, Matthis Wiegmann, Lennart von Knorre, Phillip Kubisch, Dominik Schipper, Justus Gläser, Hagen Greiner, Tim Anklam, Trainer: Michael Bartels, Manuela Althoff